An unserer Schule lernen die Kinder die Buchstaben, sofern sie diese noch nicht können, auf verschiedene Weisen mit allen Sinnen. Dafür nutzen sie nicht nur die altbewährten Materialien, die Maria Montessori entwickelt hat: Sandpapier- und Holzbuchstaben, sondern schreiben sie in den Sand, legen sie aus verschiedenen Materialien, notieren sie auf Papier, zelebrieren den „Buchstaben der Woche“ uvam. Eine weitere Variante ist, die Buchstaben mit dem eigenen Körper nachzustellen. Das sehen wir hier auf den Bildern. Könnt ihr die Buchstaben „lesen“?

Buchstaben lernen in der Grundschule
error: