Stand 21.8.2021: Impfangebote in Potsdam und Umgebung

Wenn Sie Ihr Kind impfen lassen wollen, entschuldigen Sie bitte das Fehlen für den Zeitraum im Vorfeld bei den Lerngruppenleitungen bzw. Tutor:innen.

Eine Übersicht der Angebote finden Sie auf diesen Seiten

Für unsere Schule sind keine Angebote auf dem Gelände oder mobile Impfteams vorgesehen.

Weitere Informationen zum Impfen finden Sie auf dieser Seite.

Stand 21.8.2021: Durchführung der Testkontrolle montags und donnerstags, Testmitgabe, Impfangebot

Wie gehabt werden montags und donnerstags das Vorliegen einer negativen Testbescheinigung kontrolliert, sofern keine Befreiung vorliegt.

Wir kontrollieren diese Bescheinigungen an den Schultüren in der Zeit von 8.15 bis 8.30 Uhr. Damit der Unterricht pünktlich beginnen kann, kommt bitte unbedingt frühzeitig zur Schule, denn je reibungsloser dies funktioniert, umso weniger Raum werden Corona-Bestimmungen im Schulalltag einnehmen.

Um die Testkontrollen verlässlich durchführen zu können, müssen wir die Schultüren schließen. Der nächste Einlass ist aus organisatorischen Gründen dann wieder mit den nachgetesteten Schüler:innen um 8.45 Uhr möglich.

Die Kontrolle erfolgt dorfweise bzw. klassenweise für die Primarstufe. Die Eingänge könnt ihr und können Sie dem Plan entnehmen.

Zugang Mo. und Do. bei Testkontrolle.

In den nächsten Tagen geben die Lerngruppenleiter:innen und Tutoren die nächsten Tests aus. Bitte achten Sie darauf, dass eine Einverständnis zur Testausgabe von Ihnen als Eltern vorliegt.

Es ist meine Aufgabe, Sie auf das Impfangebot für 12-17-Jährige des Landes Brandenburg hinzuweisen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Stand 9.8.2021: Informationen zum Schulbeginn 2021-22

Die Bildungsministerin Frau Ernst wendet sich in diesem Brief an die Schüler:innen.

Stand 5.8.2021: Informationen zum Schulbeginn 2021-22

Hier finden Sie einen neuen Elternbrief des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.

Die Schule beginnt im Präsenzunterricht für alle Schüler:innen im Regelbetrieb, sodass wir alle Bausteine unseres pädagogischen Konzeptes umsetzen können.

Testen

Am Montag zum Unterrichtsbeginn müssen alle Schüler:innen, an der Schule Tätigen und Besucher zum Betreten des Schulgeländes vorlegen:

  1. eine tagesaktuelle Bescheinigung über das Vorliegen eines negativen Covid-(Schnell-)Tests oder
  2. den Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder
  3. einen Genesenen-Nachweis.

Die Schüler:innen haben vor den Ferien Tests zumindest für den ersten Schultag ausgehändigt bekommen. Am Freitag, 6.8.21, von 10 – 11 Uhr besteht nochmals die Möglichkeit, an der Schule Tests abzuholen. Für die Zeit bis zu den Herbstferien geben wir den Schüler:innen ebenfalls die notwendigen Tests aus, notwendig ist dafür für minderjährige die Einverständniserklärung der Eltern zur Abgabe der Tests, soweit sie bei uns nicht aus dem letzten Jahr vorliegt. Die Tests erfolgen zu Hause. Sollte es in Ausnahmefällen notwendig sein, dass ein: Schüler:in in de rSchule nachgetestet werden sollte, ist dafür eine unterschriebene Einverständniserklärung zur Testung durch die Eltern notwendig, die im Vorfeld der Schule vorliegen muss! Diese Schüler:innen begeben sich um 8.15 Uhr zur Sporthalle, wo die Testung stattfindet.

In den folgenden Wochen müssen die Testnachweise jeweils montags und donnerstags vorgezeigt werden. Impfnachweise gelten vorerst unbegrenzt, die Genesenen-Nachweise entsprechend ihrer Gültigkeit.

Weitere Einzelheiten sind in unserem schulischen Testkonzept zu finden.

Hygieneregeln

Es gelten weiterhin die wirksamen Maßnahmen zur Alltagshygiene:

  1. Husten- und Niesetikette
  2. regelmäßiges Händewaschen insbesondere vor dem Essen
  3. Infektionsschutz: Bei Covid19-typischen Krankheitszeichen (trockener Husten, Fieber, Atembeschwerden, zeitweiser Verlust von Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen) müssen die bertoffenen Personen der Schule fernbleiben. Die Schule muss in diesem Fall informiert werden. Lebt im Haushalt eine nachweislich erkrankte Person, müssen die Haushaltsangehörigen ebenfalls der Schule fernbleiben.

Das Schulgebäude ist mit einer leistungsfähigen Lüftung ausgestattet. Darüber hinaus lüften wir im Unterricht regelmäßig, wenn möglich mit Querlüftung.

Schüler:innen, die sich nach der Einreise aus einem Risikogebiet in Quarantäne begeben müssen, werden von uns mit Lernaufgaben versorgt.

Maskenpflicht

Im Außenbereich der Schule, beim Sport, beim Singen im Musikunterricht (mit Abstand und Lüftung), während des Stoßlüftens und ab dem 23.8.2021 für die Schüler:innen der Primarstufe müssen keine Masken getragen werden. Beim Vorliegen eines ärztlichen Attestes liegt ebenfalls eine Ausnahme vor.

Die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske besteht im Inneren der Schulgebäude für alle Schüler:innen der Primarstufe bis zum 20.8.21, der Sekundarstufe I + II und für alle in der Schule Tätigen.

Der Sport- und Musikunterricht kann wieder ohne Einschränkung erfolgen, wobei beim Singen ein erhöhter Abstand eingehalten wird.

Herzliche Grüße – Bleiben Sie gesund!

Corona-News:
Markiert in:             

Anstehende Veranstaltungen

error: