ärgerst du dich manchmal über eigene vorurteile/ bewertungen/ sexistische gedanken? oder hast du vielleicht auch selbst schon mal diskriminierung aufgrund deines geschlechts erfahren?

sexismus ist ein problem. gestern, heute und wahrscheinlich auch morgen noch. vieles passiert unterbewusst und ungesehen.

doch dagegen lässt sich angehen. und dagegen wollen wir auch angehen. und du kannst mitmachen.

die feministische intervention hat für alle 11. und 12. klässler:innen einen anti-sexismus-workshop mit einer externen leitung organisiert. dieser ist in drei termine aufgeteilt (25.5/1.6./15.6.), für die du dich freiwillig eintragen kannst. der workshop soll raum zur thematisierung überhaupt, zum austauschen und zum reflektieren bieten. denn die patriarchalen strukturen, die immer noch unsere gesellschaft dominieren, lassen auch die schule nicht aus. wir möchten gemeinsam daran arbeiten, dem entgegenzuwirken und die schule zu einen sicheren ort für alle menschen, unabhängig ihres geschlechts, zu machen“

TERMINE: 25.05. – 01.06. – 15.06. (jeweils ab 3. Block*)

Die Anmeldung erfolgt über die schulcloud brandenburg: Alle Schüler:innen der Jahrgänge 11 und 12 sind Mitglied im Kurs „Anmeldung Antisexismus“. Einfach in die Kursdatei gehen und in der Tabelle hinter deinen Namen ein „x“ setzen, wann du mitmachen möchtest. Der Raum wird noch bekannt gegeben. *Die Teilnahme ist freiwillig und muss mit der betroffenen Fachlehrkraft abgesprochen sein.

solidarische grüße, die feministische intervention“

Einladung: Workshops der feministischen intervention im Mai und Juni (Jahrgänge 11 und 12)
Markiert in:         

Anstehende Veranstaltungen

error: Es ist nicht gestattet, Inhalte ohne Genehmigung zu kopieren.