Impfangebote für 12-17-Jährige

Das Land Brandenburg weitet die Impfkampagne gegen das SARS-CoV-2 Virus aus und will auch Impfangebote für die 12-17-Jährigen schaffen. Dabei soll es neben den Angeboten von Arztpraxen und Impfzentren verschiedenen weitere Formen von Angeboten geben: Familienimpftage in den Impfzentren, spezielle Zeitfenster in den Impfzentren für Schulklassen und je nach Bedarf mobile Impfangebote in den Schulen/Schulnähe angeboten.

Für weitergehende Informationen und Auskünfte bzw. Beratungen zum Impfen möchte ich auf die in dem Elternschreiben (s.u.) angeführten Links bzw. Ihre Ärzt:in des Vertrauens verweisen.

Alle diese Impfangebote sind selbstverständlich freiwillig. Wenn sich Eltern und Schüler:innen gemeinsam für eine angebotene Impfung entscheiden, ist grundsätzlich eine schriftliche Einwilligungserklärung (s.u.) von beiden Erziehungsberechtigten sowie auch zusätzlich durch die oder den Impfwilligen unter 16 Jahren erforderlich (s. u.). Zum Impftermin in einem Impfzentrum, bei einem mobilen Impf-Team oder in einer Arztpraxis ist die Begleitung eines Elternteils/Sorgeberechtigten immer erforderlich.

Welche Form von Angeboten Sie erhalten werden, entscheidet das Gesundheitsamt. Es ist geplant, dass es für den Bereich Potsdam bspw. möglich sein wird, an den gesetzten Familientagen das Impfzentrum aufzusuchen. Nach Erhalt weiterer Informationen teile ich Ihnen dies mit. Die Impfentscheidung liegt bei den Familien und als Schule nehmen wir keinen Einfluss darauf.

In diesem Zusammenahng möchte ich darauf hinweisen, dass die Schulen nicht Organisatorinnen der Impfangebote sind, die ggf. auf oder nahe dem Grundstück der Schule eröffnet werden. Die Schulen unterstützen die Organisation des Impfangebots auf der Liegenschaft der Schule durch Bereitstellung von entsprechenden Räumlichkeiten, Zugangsmöglichkeiten etc. und stimmen sich dabei mit der die Impfung durchführenden Stelle ab.

Wenn Sie ein solches Impfangebot annehmen wollen, informieren Sie bitte im Vorfeld die Lerngruppenleitung bzw. Tutor:in. Die Schüler:innen werden dafür beurlaubt.

Nähere Informationen erhalten Sie im Elternschreiben weiter unten.

Anstehende Veranstaltungen

error: Es ist nicht gestattet, Inhalte ohne Genehmigung zu kopieren.