Liebe Mitwirkende an der Elternschule.

Das Experiment ist geglückt: trotz rein digitaler Vermittlung hatten wir einen intensiven Austausch untereinander.

Für die, die nicht dabei sein konnten, gibt es schon einmal eine Vorstellung der Schule durch den jetzigen Abiturjahrgang:

https://youtube.com/watch?v=zu5P6sGguTE%3Fautoplay%3D1

Es gibt auch einige Aufnahmen, die Interessierten nach Aufbereitung zur Verfügung gestellt werden.
Wer sich dafür noch nicht angemeldtet hat, kann dies über dieses Formular oder per E-Mail an elternschule@szas.de tun.

Vielfach wurde der Wunsch geäußert, diese Arbeit im nächsten Jahr weiterzuführen und auch Wege zu finden, wie wir im Laufe des Schuljahres weitere Möglichkeiten zum Austausch finden. Dazu wird eine AG Elternschule und auch eine AG Technik und Kommunikation gegründet.
Als nächste Aufgabe steht nun die Vorbereitung für den digitalen Tag der offenen Tür im Dezember an.
Wir bitten herzlich um Unterstützung dabei: meldet Euch bitte per Formular oder E-Mail.

Herzlichen Dank.

Thomas Kalka für die AG Inhaltliche Arbeit am SZaS

Rückmeldungen

Axel/Annett S.: Das Konzept mit den Breakout Rooms für Schüler, Lehrer und ELtern war eine gute Idee und hat auch hervorragend funktioniert. Insgesamt gute authentische Infos, wertvolle Einblicke für uns als potenzielle Eltern. Die Länge der Session von insgesamt 2h ist nach unserer Meinung vollkommen ausreichend.

Daniela R.: Ich fand die Einteilung der Gruppen: Schüler/ Lehrer/ Eltern gut, Gerne auch die Zusammenfassung der anderen Gruppen für alle als Nachtrag

Carsten K. : Feedback: Tolles Format. Ich finde die Zeiten okay, es braucht nicht zwangsläufig mehr Zeit. Auch mit der Einteilung super. Danke für die Unterstützung der Schüler, Lehrer und Eltern.

Bettina G. : Vielen Dank, es war sehr informativ.
Positiv: Lehrer/Eltern/Schüler konnten befragt werden, das war super.

Birgit L. : Das Format ist toll und könnte öfter stattfinden, danke an die Organisator:innen…

Jörg W. : Die Gruppenzeiten sollten auf 45 Minuten erhöht werden. Ansonsten einfach ein sehr guter Austausch!

Kerstin Sch. : Ich fand es super, einmal nur mit den Eltern, dann nur mit den Lehrern und abschließend mit den Schülern zu sprechen.

Irene H. : Hallo, ich wusste nicht so recht, was mich erwartet bei der Elternschule, hatte aber ein paar gute Einblicke. Ein dickes Danke an Herrn K. für die Moderation. Es wäre vielleicht gut, wenn in jeder der Gruppe jemand wäre, der sich für die Kommunikation verantwortlich führt.

Mélanie F.: Ich bin begeistert von meiner ersten „Elternschule“. In verschiedenen Runden (Eltern, Schüler, Lehrer) konnten wir uns austauschen. Es ist schön zu hören, dass alle ähnliche Fragen haben. Danke an die SchülerInnen für ihre ehrlichen und offenen Antworten. Und allgemein für die offene Gesprächsatmosphäre. Und die tolle Organisation!

Daniela R. : Elternschule gerne weiter eventuell auch in Klassenstufen, ähnliche Fragen

Anja H. : Herzlichen Danke für die Orga – interessantes Format. Gerne wieder, dann passt auch die Zeit. Länger pro Gruppe wäre mir persönlich insgesamt zu lange. Gibt bzw. wo gibt es die Zusammenfassung? Schönes Wochenende an ALLE!

Falco: mir war es sehr wichtig, von den Schülern aus erster Hand zu erfahren, wie es ihnen an der Schule geht. Das sollte beim nächsten mal wieder so sein.
Es sollten gerne Schüler beteiligt werden, die an oder mit der Schule Probleme haben.

Carola G. : Eine gute Möglichkeit auch in diesen Zeiten einen Austausch zu finden – ich denke die Elternschule trägt viel dazu bei, den “Neuen” zu helfen, sich in dieser Schule und dem Lernkonzept zurecht zu finden/ Einblick zu bekommen. Auf jeden Fall weiterführen!

Anke M. : Vielen Dank an Alle! Es war sehr informativ. War sehr hilfreich sich mit Eltern auszutauschen, die ähnliche Fragen oder Probleme haben. Vielleicht ist ja die Idee eines Elternstammtischs noch ganz gut. Das könnte vielleicht regelmäßig stattfinden (alle 1-3 Monate).

Rückmeldungen zum Film

Carola G.: Wirklich ein beeindruckender Film! Toll!

Jörg W. : Das schöne an dem Film ist, dass vor allem die Schüler:innen zu Wort kommen. Er spricht für sich und damit für die Schule.

Beate B.: Ich finde es eine sehr gute Idee, den Film im Vorfeld einer solchen Runde zu zeigen! Der Film zeigt sehr schön, wie die Jugendlichen sich an der Schule entwickeln können.

Carsten K.: Klasse Film. Wirklich super! Ich würde auch empfehlen, dass dieser Film zur Verfügung gestellt wird, noch bevor die Elternschule stattfindet; mit der Empfehlung diese 10 Minuten vor der Veranstaltung zu investieren, um so besser Fragen vorzubereiten.

Rückblick und Material Elternschule 2020
error: