Unser Tagesablauf in der Grundschule

Als verlässliche Halbtagsgrundschule ist täglich von 8.30 bis 14.00 Uhr Unterricht.

Die Schule startet mit einen offenen Frühbeginn von 8.00 bis 8.30 Uhr. Danach schließt sich eine zusammenhängende Arbeitsphase von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr an. Am Vormittag gestaltet jede Lerngruppe die 30 minütige Frühstücks- und Bewegungspause individuell.

Von 11.30 bis 12.00 Uhr essen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Pädagogen und Pädagoginnen zu Mittag. Anschließend findet eine 30 minütige Bewegungspause auf dem Hof statt.

Der Nachmittagsblock von 12.30 bis 14.00 Uhr gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit im Üben&Vertiefen die Arbeit von Vormittag zu intensivieren. Außerdem finden hier die Wahlpflichtangebote statt, die durch Externe und die Pädagog*innen des Hortes angeboten werden. Die Angebote sollen den Schülerinnen und Schülern u.a. die Möglichkeitgeben, sich sportlich, kreativ, musisch oder künstlerisch zu entwickeln. Einige Beispiele unseres Angebote – Akrobatik, Kunst, Tanzen, Theater, Gebärdensprache.

Ab 14.00 Uhr kann der Hort „Farbklexe“ (Stiftung SPI) besucht werden, der seine Räume von Ort hat.

Die Welterkundung und die Freiarbeit geben unsere Wochenstruktur vor. Damit sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit ihren Fragen auseinandersetzen können und die Klasse viele außerschulische Lernorte nutzen kann, wird ein Tag in der Woche ausschließlich für die Welterkundung reserviert. An den verbleibenden vier Tagen steht die Freiarbeit im Mittelpunkt. Der Vormittag ist nicht in einzelne Zeiteinheiten zergliedert, sondern wird in einem Block unterrichtet. In der Freiarbeit werden vor allem die Inhalte zu den Fächern Deutsch, Mathematik und Kunst bearbeitet, während Englisch, Sport und Musik teilweise oder ganz im Fachunterricht erlernt werden.

Stundenplan

Wochentag/ UhrzeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
8.00 – 8.30Offener Frühbeginn
8.30 – 10.00Freiarbeit Freiarbeit Freiarbeit Freiarbeit Welterkundungstag
Frühstück- und Bewegungspause individuell
10.00 – 11.30Freiarbeit SportFreiarbeitÄsthetik (Kunst & Musik)Welterkundungstag
11.30 – 12.30Mittagessen und Bewegungspause
12.30 – 14.00Üben & Vertiefen WahlpflichtÜben & VertiefenWahlpflichtWelterkundungstag

Die Welterkundung und die Freiarbeit geben unsere Wochenstruktur vor.

Damit sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit ihren Fragen auseinandersetzen können und die Klasse viele außerschulische Lernorte nutzen kann, wird ein Tag in der Woche ausschließlich für die Welterkundung reserviert.

An den verbleibenden vier Tagen steht die Freiarbeit im Mittelpunkt. Der Vormittag ist nicht in einzelne Zeiteinheiten zergliedert, sondern wird meist in einem Block unterrichtet. In der Freiarbeit werden vor allem die Inhalte zu den Fächern Deutsch, Mathematik und Kunst bearbeitet,

während Englisch, Sport und Musik teilweise oder ganz im Fachunterricht erlernt werden.

error: