Informationen zum Abitur

Wahl der Prüfungsfächer

  • Festlegung durch die Schüler*innen bis zum 21.08.2020. Das Formblatt erhaltet ihr von eurer Tutorin bzw. von eurem Tutor.
  • Mit Englisch bzw. Französisch als schriftliches Prüfungsfach gilt folgendes:
    • alle legen in Englisch ODER Französisch eine mündliche Leistungsfeststellung ab,
    • dies erfolgt in der Gruppe von 2 bis 4 Schülerinnen und Schüler nach Rücksprache mit der Fachlehrkraft,
    • die Termine liegen nach Weihnachten.
  • Eine besondere Lernleistung kann ebenfalls bis zum 21.08.2020 bei der jeweiligen Fachlehrkraft beantragt werden. Das Formblatt mit 2 (!) Seiten erhaltet ihr von eurer Tutorin bzw. von eurem Tutor.

Besonderheit im letzten Schuljahr vor dem Abitur

  • Die Halbjahre sind kürzer, so ist in Q3 der Notenschluss im Dezember bzw. in Q4 im April (siehe unten: „Termine“).
  • Klausuren werden in Q3 unter Abitur-Bedingungen geschrieben, das bedeutet, dass
    • die Formate wie Anfoderungen und Auswahlmöglichkeiten den für das Abitur geltenden Bedingungen entsprechen,
    • die Zeiten für die Bearbeitung wie im Abitur sind,
    • die Klausuren nach Möglichkeit einen praktischen Teil enthalten, wenn dieser auch im Abitur vorgeschrieben ist (z.B. Biologie).

Zulassung zum Abitur

Es erfolgt spätestens und schwerpunktmäßig im Zeitraum vom 14. bis zum 16. April 2021 ein Beratungsgespräch mit dem Oberstufenkoordinator Sebastian Schneider zur Festlegung, welche Kurse in die Gesamtqualifikation eingehen sollen.

Einzubringende Kurse

  • Alle 8 Halbjahreskurse in den Leistungskursen in doppelter Wertung.
  • 30 Halbjahreskurse der Grundkurse, darunter:
    • jeweils die vier Halbjahreskurse des dritten und vierten Abiturprüfungsfaches,
    • je vier Halbjahreskurse aus den Fächern Deutsch, Mathematik und einer fortgeführten Fremdsprache,
    • vier Halbjahreskurse aus einer Naturwissenschaft bzw. je zwei Halbjahreskurse aus zwei Naturwissenschaften,
    • zwei Halbjahreskurse der neuen Fremdsprache.

Mindestanforderungen in der Qualifikationsphase:

  • Im Leistungskurs dürfen höchstens vier Halbjahresergebnisse mit weniger als fünf Punkten bewertet worden sein.
  • In den Grundkursen darf es höchstens vier Halbjahresergebnisse mit weniger als fünf Punkte geben.
  • Es darf keinen einzubringenden Kurs mit null Punkten geben.
  • Die Mindestpunktzahl beträgt 200 Punkte (also im Schnitt mindestens 05 Punkte pro Kurs.)
  • Für die Ermittlung der Punktzahl bildet man die Summe der eingebrachten Halbjahreskurse, teilt diese Summe durch 46 und multpliziert das dann mit 40.

Eine Tabelle zur Berechnung der Abiturnote.

Mindestanforderungen in den Prüfungen

  • Mindestens drei Abiturprüfungen müssen mit mindestens fünf Punkten bewertet worden sein.
  • Es müssen mindestens 100 Punkte erreicht werden, wobei jede Prüfung in fünffacher Wertung eingeht bzw. im Fall einer BLL jeweils in vierfache Wertung.
  • Es darf keine Prüfungsleistung mit null Punkten bewertet worden sein.

Termine für das Schuljahr 2020/2021

Datum / ZeitraumAufgabe, Termin, Ereignis, …
bis zum 21.08.2020Festlegung der Abiturprüfungsfächer und ggf. Beantragung einer BLL durch die Schüler*innen.
26.10. bis 13.11.2020Klausuren werden unter Abiturbedingungen geschrieben.
11.12.2020Notenschluss Q3.
11.01. bis 15.01.2021Mündliche Leistungsfeststellung in Englisch oder Französisch, falls dies Prüfungsfächer sind.
15.02. bis 05.03.2021Klausurenzeitraum im zweiten Halbjahr.
12.04.2021Letzter Abgabetermin für die BLL.
14.04.2021Festlegung der Abschlussbewertungen für die Kurse des vierten Schulhalbjahres der Qualifikationsphase.
14. bis 16.04.2021Beratungsgespräch mit dem Oberstudienkoordinator Herrn Schneider mit Festlegung der einzubringenden Kurse in die Gesamtqualifikation.
19.04.2021Bekanntgabe der Abschlussbewertungen für die Kurse des vierten Schulhalbjahres der Qualifikationsphase sowie Bekanntgabe der Entscheidung über die Zulassung zur Abiturprüfung. Letzter Unterrichtstag des vierten Schulhalbjahres der Qualifikationsphase.
21.04. bis 07.05.2021Zeitraum für die schriftliche Abiturprüfung.
Klausurbeginn jeweils 9:00 Uhr, man muss spätestens um 08:45 Uhr im Raum sein.
21.04. alle schriftlichen Prüfungsfächer auf Grundkursniveau (ausgenommen Deutsch, Englisch, Französisch, Mathematik),
23.04. Englisch (Grund-und Leistungskursniveau),
28.04. Französisch(Grund-und Leistungskursniveau),
30.04. Deutsch (Grund-und Leistungskursniveau),
04.05. Mathematik (Grund-und Leistungskursniveau) und am
06.05. Biologie,Chemie, Physik, Geografie, Geschichte, Politische Bildung (nur Leistungskursniveau).
ab 10.05.2021Mündliche Abiturprüfungen einschl. Kolloquien der Besonderen Lernleistung sowie ggf. Zusatzprüfungen.
12.05. bis 31.05.2021Nachschreibetermine für die schriftliche Abiturprüfung in den Fächern des Zentralabiturs:
12.05. Englisch (Grund-und Leistungskursniveau),
19.05. Deutsch (Grund-und Leistungskursniveau),
21.05. Mathematik (Grund-und Leistungskursniveau),
26.05. Biologie, Chemie, Physik, Geografie, Geschichte, Politische Bildung (nur Leistungskursniveau),
28.05. Biologie, Chemie, Physik, Geografie, Geschichte, Politische Bildung (nur Grundkursniveau),
31.05. Französisch (Grund-und Leistungsniveau).
bis 23.06.2021Ausgabe der Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife.
error: