Hier einige Impressionen aus unseren WAT-Kursen im Jahrgang 7/8:

In den letzten Wochen haben wir uns zusammen die Grundlagen für das Arbeiten in der Küche gelernt. Dazu gehörte der fachgerechte Umgang mit Messern und anderen Schneidegeräten genauso wie die Hygieneregeln. Nun ging es darum, die produzierten Speisen auch schön anzurichten. Es standen Frischkäse, Toast, frische Kräuter und verschiedene Gemüse zur Verfügung. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Die Ergebnisse können sich mehr als sehen lassen: Fast zu schade zu essen!

Außerdem haben wir uns mit verschiedenen Garmethoden anhand der Zubereitungsmöglichkeiten von Eiern beschäftigt . Beispielsweise haben die Jugendlichen Eier pochiert und fünf Minuten gekocht. Es war gar nicht so einfach, ein gutes Spiegelei zu braten oder ein Omelett herzustellen, aber es ist gelungen.

Katharina Fehn

Wirtschaft-Arbeit-Technik in den ersten Schulwochen
error: